Photo by Simon Migaj on Unsplash

APRIL 2020: NEWSDIÄT

Was umfasst die Challenge?
Diesen Monat werde ich ganz gezielt aus dem Corona-Nachrichtenwahnsinn aussteigen und mich nur einmal pro Woche, konzentriert auf 30 Minuten über die Neuigkeiten zu Corona informieren.

Was sind die Beweggründe?
An dieser Stelle zwei Gegenfragen: was bringt es, ständig zu versuchen über die aktuelle Lage informiert zu bleiben? Und: ist es nicht viel sinnvoller und gesünder, die Zeit für Themen einzusetzen auf die man wirklich Einfluss hat? Meine Antworten: Nichts und Ja, deswegen diese Challenge im April.

Mein Fazit
Statt selber stümperhaft zu versuchen mein sehr positives Fazit zur Newsdiät und den dahinterstehenden Nutzen für deinen Geist in Worte zu fassen, lasse ich lieber dem Mann den Vortritt, von dem ich die Idee zur Newsdiät habe: Schriftsteller und Unternehmer Rolf Dobelli. Bitte investiere 5 Minuten und lies seine kurze und treffende Abhandlung dazu.

Die anderen Monatschallenges dieses Jahres:

Teile den Artikel, wenn er Menschen gefallen könnte, die du magst :)

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

AUGUST 2020: Auswendig lernen

Was umfasst die Challenge? Diesen Monat werde ich freiwillig etwas machen, was ich während meiner gesamten Schulzeit verteufelt habe: Texte auswendig lernen.  Da ich in

Tatiana from Moscow, Russia / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

Lieblingsbücher von Andrea Petkovic

Vorbemerkung: Die Links zu den u.a. Büchern verweisen auf Amazon-Produktseiten. Auch wenn ich von Amazon mehr halte als 95 Prozent meiner deutschen Mitbürger/innen: bei deinem