Ein Gespräch über das Spielen – Interview mit Dr. Nando Stöcklin

"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."Friedrich Schiller Nando studierte Ethnologie, Mensch-Gesellschaft-Umwelt und Informatik und doktorierte in Pädagogik. Beruflich beschäftigte er sich als Forschungsmitarbeiter mit den Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Bildungswesen und als Folge mit Spielen. Seither versucht er …

Wissenswelle: Warum? Für Wen? Wofür?

Die heutige Zeit abseits des Angestelltendaseins ist komisch. An der Kreuzung Freiheit, Ecke Selbstverwirklichung und technische Möglichkeiten tummeln sich komische Gestalten wie motivierte Solopreneure, sozialere Entrepreneure und rastlose, meist digitale Nomaden. Manche sind in einer endlosen Orientierungsschleife, viele wollen ortsunabhängig arbeiten und wirklich jeder ist Coach. Die Kunden sollen über dunkle Marketinggassen (= Funnel) über …

Hilfreiche Prinzipien und Zitate der Stoiker in Zeiten von Corona

In diesen verrückten Tagen und Wochen kann besonders eine praktische Philosophie wie die der Stoiker dazu beitragen, gelassen, besonnen und ruhig zu bleiben. Nachfolgend einige Prinzipien und Zitate, die ich hilfreich finde und die vielleicht auch dir. Mehr zu den Stoikern und ihrem Gedankengut findest du auf dieser Seite auch hier und hier. Prinzipien Summum …

Lieblingsbücher von Dr. Nando Stöcklin

Nachfolgend ein neuer Beitrag aus der Reihe Lieblingsbücher von ... Dr. Nando Stöcklin studierte Ethnologie, Mensch-Gesellschaft-Umwelt und Informatik und doktorierte in Pädagogik. Beruflich beschäftigte er sich als Forschungsmitarbeiter mit den Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Bildungswesen und als Folge mit Spielen. Seither versucht er die Vorzüge vom Spiel konsequent in seinem eigenen Leben zu nutzen und …

Arbeiten im YES-Modus: wenn aus Ideen endlich Bücher werden. Kurz-Interview mit Buchcoach Markus Coenen

Markus Coenen ist Buchcoach, Spezialist für Buchvermarktung, Key Note Speaker und vor allem ein guter Freund von mir. Sein Motto ist ‚Jeder Unternehmer kann ein Buch veröffentlichen‘: https://www.twentyseconds.de/ Was antwortest du auf einer Party wenn du gefragt wirst, was du beruflich machst? Auf meinen Visitenkarten steht Buchmacher und das ist dann auch meistens meine Antwort. Wenn …

Football hat mir mehr beigebracht als jedes Buch – Ein Gespräch über American Sports mit Daniel Posmik

In Folge 32 der Sportfamilie spreche ich mit Daniel Posmik, der als Footballspieler und Fan der amerikanischen Sportlandschaft einiges zum Thema 'American Sports' zu berichten hat. In unserem Gespräch geht es um Daniel's eigenen Weg als Footballer, & Sportstipendiat in den USA aber vor allem auch um sportkulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und den USA und …

5 einfache Grundregeln von mir um nicht zum digitalen Zombie zu werden

Handy auf Flugmodus oder ausgeschaltet wenn ich mich mit jemand treffe Im Gehen nur telefonieren und nicht surfen (Ausnahme: Maps) Das Handy nicht aus Langeweile benutzen Jeden Tag einen 30-minütigen Spaziergang ohne Handy Nicht (bequem) via Whatsapp oder SMS absagen sondern anrufen An welche Regeln hälst du dich? Meine Buchempfehlungen zum Weiterlesen:

Von dieser wertvollen Ressource hast du mehr als 93 Prozent der gesamten Menschheit

"Jetzt sind die guten alten Zeiten nach denen wir uns in 10 Jahren zurücksehnen"Peter Ustinov Es geht um Zeit Warum? Ganz einfach: seit 50.000 Jahren gibt es Menschen die zumindest ungefähr so aussehen wie du und ich. Laut einer Schätzung der Population Reference Bureau (PRB), die ich jetzt einfach mal glaube (trau jeder Statistik, die …

Lieblingsbücher von Markus Coenen

Eine neue Folge aus der Reihe 'Lieblingsbücher von ...'. Dieses Mal mit Buchcoach Markus Coenen. Die Bücher Die 4-Stunden-Woche von Tim Ferriss "Dieses Buch war 2009 die Grundlage für meine Buchkarriere. Zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht mit der Idee, als Buchcoach angehenden Autoren nützlich zu sein. Bücher waren für mich damals eher das, was …

Photoshop: Grundkenntnisse? Dem ehrlichen Lebenslauf gehört die Zukunft

Früher habe ich es auch getan. Ich habe meinem Lebenslauf - mit dem akademischen Extra-Bildungstouch Curriculum Vita(e) oder von den richtig coolen Businessmenschen See-Vee genannt - ordentlich gepimpt und dazu noch bisschen mit dem Zauberstab & Wunschdenken nachbearbeitet. Am Ende waren wie bei dem letzten Album einer großen Band nur noch die Greatest Hits und …