DEZEMBER 2019 – FAULHEIT

Was umfasst die Challenge?
Jeden Tag im Dezember werde ich mit einer ordentliche Prise Faulheit würzen und das immer in der kostbaren Arbeitszeit, wenn meine Kinder gerade in Kindergarten oder Schule sind. Mittagsschlaf, Buch, Spaziergang: ich komme 🙂

“I count it as an absolute certainty that in paradise, everyone naps.”

Tom Hodgkinson, Autor von ‘How to be Idle

Was sind die Beweggründe?
Unsere Leben werden immer hektischer: immer auf Empfang, jederzeit Zugang zu allem, unbegrenzte Möglichkeiten. Auch im Nicht-Arbeitsumfeld wird mittlerweile optimiert, gefastet oder Schritte gezählt. Das gleiche Bild im Freundeskreis. Nach Mark Twain sollte man pausieren und reflektieren, wenn man erkennt, dass man das macht was alle machen. Dieses Motto nehme ich diesen Monat wörtlich …

Mein Fazit
Auf der einen Seite ist es in unserer Zeit so leicht wie nie sich ablenken zu lassen. Irgendwas (halbwegs) interessantes ist immer nur einen Klick oder eine Daumenbewegung entfernt. Aber zwischen schneller Ablenkung und richtiger, erholsamer Faulheit besteht ein großer Unterschied. Meine Erfahrung von diesem Monat ist, dass es – zumindest für mich – gar nicht mehr so leicht war und ist, Faultier zu sein. Irgendwie verbinden sich die Adjektive faul und schuldig automatisch – “du musst doch was aus deiner Zeit machen” und es ist nicht leicht, diese wieder auf einen gesunden Abstand zu bringen. Mir hat ein tägliches, bewusstes Training dabei sehr geholfen. Irgendwann nach der Hälfte des Monats wurde dann aus Gedankenkarussell mit offenen Augen wieder ein ordentlicher Mittagsschlaf, aus den 5 Seiten Buch 50 Seiten. Die positiven Auswirkungen sind weniger Stress, höhere Belastbarkeit und mehr Entspannung. Nicht schlecht für ein bisschen Faulheit.

Teile den Artikel, wenn er Menschen gefallen könnte, die du magst :)

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

AUGUST 2020: Auswendig lernen

Was umfasst die Challenge? Diesen Monat werde ich freiwillig etwas machen, was ich während meiner gesamten Schulzeit verteufelt habe: Texte auswendig lernen.  Da ich in

Tatiana from Moscow, Russia / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

Lieblingsbücher von Andrea Petkovic

Vorbemerkung: Die Links zu den u.a. Büchern verweisen auf Amazon-Produktseiten. Auch wenn ich von Amazon mehr halte als 95 Prozent meiner deutschen Mitbürger/innen: bei deinem