Mit Sportstipendium in den USA studieren. Expertenwissen und Tipps zum akademischen Teil. Interview mit Carsten Bösel

Folge 20 der Sportfamilie. Dieses Mal gibt es ein Interview mit Carsten Bösel – einem der renommiertesten und erfahrensten Kennern der amerikanischen Hochschullandschaft.

Im Interview geht u.a. um die akademische Bewertung von amerikanischen Universitäten, Rankings, dem Hauptunterschieden zwischen einem Studium in den USA und Deutschland, SAT, TOEFL, Personal Essay, Übersetzungen, Schwierigkeiten beim Umrechnen von Notenschnitten, Vorurteile über das Bildungssystem der USA und deren Wahrheitsgehalt, Ivy League Universitäten, Nobelpreisträger im akademischen Betrieb und um vieles mehr …

Viele Leistungs- und Spitzensportler mit (Fach-)Abitur stehen nach dem Schulabschluss vor der schwierigen Frage, wie sie ihren Sport auf hohen Niveau weiterbetreiben können ohne die akademische Seite zu vernachlässigen. Egal ob es eine Sportart ist, mit der potentiell Geld verdient werden kann und / oder in der das ganze Herz steckt – ein Sportstipendium an einer Hochschule (University oder College) in den USA kann in dieser Lebensphase die perfekte Lösung sein. In dem College-Ligaverband NCAA stellen deutsche Athleten mittlerweile die fünftgrößte Nationengruppe (hinter den USA, Canada, England und Australien) im Bezug auf die jährlichen Neuregistrierungen (Quelle: NCAA). Allerdings ist der Bewerbungsprozess komplex, es ist viel Halbwissen im Umlauf und viele Sportler unterschätzen zudem die Auseinandersetzung mit der akademischen Seite der Vorbereitung. Zu diesen Themen gibt in dieser Interviewfolge Carsten Bösel (Geschäftsführer von www.consultus.org) umfassende Antworten und wertvolle Tipps.

Die Shownotes

Teile den Artikel, wenn er Menschen gefallen könnte, die du magst :)

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

JUNI 2020: JEDEN TAG SEILSPRINGEN

Was umfasst die Challenges? Diesen Monat gibt es eine körperliche Challenge: nämliche das gute, alte Springseil täglich zu benutzen. Jeden Morgen – als Teil meiner

Lieblingsbücher vom Finanzrocker Daniel Korth

Zur Einweihung der neuen Wissenswelle-Website gibt es gleich ein besonderes Schmankerl: der Finanzrocker Daniel Korth gibt exklusive Buchempfehlungen in einer neuen Ausgabe der Rubrik ‘Lieblingsbücher