Aus dem Blickwinkel des Pferdes. Interview mit Andrea Kutsch

In Folge 49 der Sportfamilie spreche ich mit der Bestseller-Autorin und international renommierten Pferde- und Reitsportexpertin Andrea Kutsch.

Andrea Kutsch war u.a. Dressur- und Springreiterin, Polo-Spielerin und Weltklasse-Windsurferin. Ab dem Jahr 2000 erlangte sie als bekannte Pferdeflüsterin große Medienaufmerksamkeit und trat in Pferdeshows mit bis zu 20.000 Zuschauer auf.

Seit 2006 entwickelt sie ihre eigene Methode des wissenschaftlich basierten, pferdezentrischen Pferdetrainings, EBEC (Evidence Based Equine Communication) und gründete die Andrea Kutsch Akademie. Ihr Ziel ist es, Menschen weltweit beizubringen, Pferde immer besser zu verstehen, um sie in Harmonie, Ruhe und Gelassenheit auf alle Nutzungsformen vorzubereiten.

Wie immer viel Spaß beim Zuhören.  

Die Shownotes zur Folge

Teile den Artikel, wenn er Menschen gefallen könnte, die du magst :)

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

Von Michael Phelps lernen

The one thing that’s common to all successful people. They make a habit of doing things that unsuccessful people don’t like to do Michael Phelps