Klappe halten … bei der Atmung

Das eiserne Gesetz für den modernen, gehetzten Menschen lautet: bei akutem Stress erstmal tief durchatmen. Doch was, wenn das gar nicht, beziehungsweise nur teilweise stimmt? Was, wenn Atmung (bzw. zuviel atmen) gar die Ursache von Stress und seinen kleinen miesen Freunden (Unruhe, Nervosität, Schlafprobleme …) ist und nicht dessen Lösung? Heute möchte ich die Kernthesen […]