Der eSports Kosmos. Ein Gespräch über die vielfältige und zukunftsreiche Welt des digitalen Sports. Interview mit Tobias Benz

In Folge 37 der Sportfamilie spreche ich mit Tobias Benz über die facettenreiche Welt des eSports, also des digitalen Sports.

Tobias leitet als Direktor das Institut für eSports und verantwortet sämtliche Projekte im digitalen Sportbereich. Als Kind der Stunde Null verfügt er über eine Inside-Out-Perspektive auf unterschiedlichen Ebenen des eSports-Ökosystems. Schon während seiner Laufbahn im klassischen Sport und dem Studium engagierte er sich für die Stellung des eSports in der Gesellschaft. Über das Management des nationalen Spitzenteams Euronics Gaming, Beratungsprojekten mit Unternehmen, Verbänden und Vereinen leitet er heute das Institut sowie Europas ersten Studiengang eSports Management an der Hochschule für angewandtes Management.

Ich hoffe, du kannst aus diesem Gespräch über ein sehr wichtiges Zukunftsthema im Sport genauso viel mitnehmen wie ich. Viel Spaß beim Zuhören. Wenn du Feedback hast oder Kritik äußern willst: schreib mir gerne eine E-Mail an sportfamilie@wissenswelle.com

Die Shownotes

Über Tobias & den Studiengang eSports Management

Erwähnte Punkte im Interview:

Erwähnte Spiele im Interview:

Buchempfehlungen zur Folge:

Teile den Artikel, wenn er Menschen gefallen könnte, die du magst :)

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

SEPTEMBER 2020: Streak-Running

Was umfasst die Challenge? Dieses Mal ist es nur auf dem Papier eine Monatschallenge, denn die Herausforderung ‚Streak-Running‘ = ‚Jeden Tag laufen‘ wird mich (hoffentlich)